Boyfriend Jeans

Ursprung

Aufgekommen ist die Boyfriend Jeans 2008 durch Katie Holmes, die sich für ein legeres und gemütliches Outfit bei den Klamotten von ihrem damaligen Mann Tom Cruise bediente. Als Hollywoodstar ist in solchen Fälle die Boulevardpresse auch nicht weit, was für die nötigen Bilder und erste Publicity sorgte. So nahmen bereits für die Frühjahrskollektion 2009 die ersten Modemarken den an Männermode angelehnten Schnitt mit ins Repertoire und so erfreut sich die feminine Version der trendigen Männermode zunehmender Beliebtheit. So ließen sich bald darauf weitere Celebrities wie Heidi Klum oder Viktoria Backham im Boyfriend Look sehen. Die beliebte Boyfriend Jeans ist damit DAS Modestatement der 2010er Jahre im Bereich Jeans.

Merkmale

Damit die Damen bei Jeans in den Genuss von lässiger Beinweite und weniger einengenden Hosen an der Hüfte kommen, müssen Sie sich nun nicht mehr bei den Herren der Schöpfung bedienen. Die locker sitzende, hochgekrempelte Boyfriend Jeans strahlt eine unverschämte Lässigkeit aus und löste die Skinny-Jeans als Gegenentwurf ab.

Welcher Figur passen Boyfriend Jeans?

Durch die legere Passform der Boyfriend Jeans liegt die Vermutung nahe, dass das Model jeder Frau steht. Eine Ausnahme bilden hier kleinere Damen, die in der legeren oversized Form möglicherweise gedrungen wirken können. In diesem Fall bieten sich hohe High Heels an, um die Silhouette um ein paar Zentimeter zu strecken. Für alle anderen Frauen gilt bei dieser Jeans uneingeschränkt, dass sie durch den allgemein locker fallenden Schnitt Problemzonen modisch stilvoll kaschieren können.

So funktioniert der Boyfriend Look

Durch den lässigen Schnitt der Boyfriend Jeans und dem momentanen Modeolymp ist die Jeans ein echtes Basic für den Kleiderschrank. Wer den Stilbruch liebt oder es androgyn mag, findet kombiniert mit weiblichen oder eher derben Accessoires eine Vielzahl an Möglichkeiten sein Modebewusstsein auszuleben. Der Casual Look funktioniert am besten mit einem gerade geschnittenen Oberteil, taillierten Jacken und flachen Schuhen. Eine Variante mit überlangem Hosenbein führt über den Krempel Look zur Unterstreichung des modischen Akzent der lockeren Übergröße. Wenn man vermeiden möchten sich modisch zu sehr an seinem Freund zu orientieren, sollten man der Boyfriend Jeans mindestens ein weibliches Element entgegensetzen.

Boyfriend Jeans kombinieren

Am besten passt die Boyfriend Jeans im Kontrast zu femininem Schuhwerk, wie High Hehls, Pumps und Sandaletten/Sandalen als modisches Statement. Für den perfekten Stilbruch kann die überlange Variante auch mit Ballerinas kombiniert werden. Wer am gemütlichen Charakter des Outfits festhalten möchte ist mit Sneakern leicht sportlich immer auf der richtigen Seite. Das weibliche Element kann auch eine locker fallende Bluse, ein zartes Trägertop oder eine taillierter Blazer sein. Eine Kombination aus mehreren Kleidungsstücken geht natürlich immer. Für die ganz mutige Fashionista bieten sich auch androgyne anmutende Boyfriend Clothes in weiblichen Pastellfarben als perfekter Stilbruch.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.